AUSSCHREIBUNG 10. HECHER SPEED UP AM 21.12.2019

AUSSCHREIBUNG 10. HECHER SPEED UP AM 21.12.2019

Am Samstag den 21. Dezember findet heuer bereits die 10. Auflage des Hecher Speed up in Schwaz statt. Nachfolgend die Informationen zum Rennen zusammengefasst

Startzeit für die Kurzstrecke ist 17.00 Uhr, der Start auf der Langstrecke ist für 17.15 Uhr angesetzt. Die Startnummernausgabe findet ab 15.00 Uhr im Startbereich bei der Talstation Grafenast statt.

Die Nennplattform ist bereits geöffnet bzw. findet ihr die Infos zu Rennen und Anmeldung auf der Homepage der TU Schwaz Zweigverein Schilauf.

Es gibt auch heuer wieder eine Teamwertung – die Teilnahme an der Teamwertung ist nur möglich, wenn drei Teilnehmer rechtzeitig genannt sind. Nachnennungen vor Ort sind nur in den Einzelbewerben möglich, nicht aber für die Teamwertung

Für die Rennläuferinnen und Rennläufer besteht die Parkmöglichkeit wie in den letzten Jahren beim Liftparkplatz Grafenast.

Die Siegerehrung findet beim Zielgelände im Hecherhaus statt.

Der Veranstalter TU Schwaz – Zweigverein Schilauf freut sich auf Euch und eure tollen Leistungen!

 

Text und Infos (leicht abgeändert): Bernhard Achatz/TU Schwaz Zweigverein Schilauf

Quelle/Fotocredit: BETTINA NUSSBAUMER, Skimo

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Neuer ASVÖ KING OF THE LAKE 2020

20. 09. 2020 | Sport

Neuer ASVÖ KING OF THE LAKE 2020

Neuer „König“ und zweifache „Königin“ in denkwürdigem Sekundenkrimi bei der Jubiläumsausgabe um den Attersee gekürt

Neue Bewerbe bei der „Salzkammergut Trophy Individuell“

26. 07. 2020 | Sport

Neue Bewerbe bei der „Salzkammergut Trophy Individuell“

Ab August gibt es neben den MTB-Bewerben auch einen Leistungsvergleich für Läufer auf permanent eingerichteten Laufstrecken

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen der Bundesländer unterschiedlich

03. 07. 2020 | Freizeit

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen der Bundesländer unterschiedlich

Wichtig sind rücksichtsvolles Verhalten und Vorabinformation – sonst drohen hohe Strafen für „freies Stehen“

Schrittweises Hochfahren ist wichtiges Signal für den Sport

15. 04. 2020 | Sport

Schrittweises Hochfahren ist wichtiges Signal für den Sport

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner und Verena Preiner, Leichtathletin, WM-Bronzemedaillen-Gewinnerin im Siebenkampf, im vergangenen Jahr im...

Wolfgang Kuttner,MSc, Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals am Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Gesundheitsberufe OÖ.
Bildquelle: Klinikum Wels-Grieskirchen

02. 04. 2020 | Gesundheit

Maßnahmen und Regeln für die Pflege coronaerkrankter Erwachsener in häuslicher Quarantäne

Mit der steigenden Zahl an Corona-Fällen nimmt auch die Zahl jener Personen zu, die mit mildem Verlauf der Krankheit in Heimquarantäne müssen. Dies stellt ...