Feuerwehrübung - Plötzlich ALARM!

Feuerwehrübung -  Plötzlich ALARM!

Altmünster - Übungsfreitag, in Kleingruppen. Plötzlich ALARM! Es brennt in der Nachbarschaft der Feuerwehr Altmünster!

Der Alarmtext um 19:40 Uhr auf den Pagern der Wehrmänner war „Brand, Baum, Flur, Böschung“. Die Einsatzadresse in direkter Nachbarschaft des Sicherheitszentrums Altmünster; da gerade die Einsatzkräfte vor Ort waren, war es möglich, sehr rasch an der Einsatzstelle zu sein.

Am Einsatzort war es aus momentan nicht geklärter Ursache, zu einem Brand einer Hecke gekommen. Mittels mehrerer Löschleitungen konnten die lodernden Flammen sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden und die Wärmebildkamera bestätigte den Erfolg der Löschmaßnahmen. Bei diesem Brandereignis waren keine Verletzte zu beklagen. Während des Einsatzes kam es zu Behinderungen auf der B 145, dem wichtigsten Straßenzug ins Salzkammergut.

Um etwa 20:15 Uhr konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Im Einsatz standen 27 Einsatzkräfte der Feuerwehr und zwei Beamte der Polizeiinspektion Altmünster.

Quelle: Wilfried Fischer-Ortner, www.feuerwehr-altmuenster.at  //  Fotocredit: www.feuerwehr-altmuenster.at

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

8.5.2021/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

08. 05. 2021 | Panorama

8.5.2021/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

8.5.2021/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Schwerpunktkontrollen im Großraum Wels

08. 05. 2021 | Blaulicht

Schwerpunktkontrollen im Großraum Wels

In der Zeit von 7. Mai 2021, 16 Uhr bis 8. Mai 2021, 1 Uhr, wurde von der Landesverkehrsabteilung OÖ gemeinsam mit dem Stadtpolizeikommando Wels und dem Be...

VERWENDEN STATT VERSCHWENDEN

08. 05. 2021 | Panorama

VERWENDEN STATT VERSCHWENDEN

Das Sensorik Labor der Wiener Tafel lädt dazu ein, Lebensmittel mit allen Sinnen zu beurteilen.

„OÖ Rotes Kreuz steht für Zusammenhalten und Zusammenhelfen im Land“

08. 05. 2021 | Gesundheit

„OÖ Rotes Kreuz steht für Zusammenhalten und Zusammenhelfen im Land“

Vom Rettungs- und Krankentransportdienst, der Katastrophenhilfe, der Pflege und Betreuung, dem Blutspendedienst, der Erste-Hilfe-Ausbildung bis hin zur Jug...

Miba Gruppe - Umsatz wieder auf Vor-Krisen-Niveau

08. 05. 2021 | Wirtschaft

Miba Gruppe - Umsatz wieder auf Vor-Krisen-Niveau

Mehr als 500 Mio. Euro Zukunftsinvestitionen bis 2027 geplant. Im Bild Miba CEO F. Peter Mitterbauer