Frauenforum Salzkammergut

 Frauenforum Salzkammergut

Für die engagierte Arbeit werden dem Frauenforum Salzkammergut 35.150 Euro aus Mitteln des Frauenreferates zur Verfügung gestellt. Im Bild: Beratung im Frauenforum Salzkammergut

Das Frauenforum Salzkammergut hat sich als „feministische Nahversorgerin“ in der Region zum Ziel gesetzt, Frauen und Mädchen in allen Lebensbereichen als Bildungs-, Beratungs- und Kommunikationszentrum zu unterstützen. Neben Beratung und Begegnung spielen auch Austausch und Vernetzung eine wichtige Rolle.

Das Angebot vom Frauenforum Salzkammergut umfasst niederschwellige Treffpunkte bis hin zu Veranstaltungen und Projekten mit wissenschaftlichen, kulturellen und sozialen Schwerpunkten und ist eine Informationsplattform für die Bedürfnisse, Interessen und unterschiedlichen Fragestellungen von Frauen und Mädchen, dessen Aufgabe es ist, zur Chancenerweiterung der Klientinnen beizutragen. Im Jahr 2020 führte das Frauenforum Salzkammergut 35 Beratungen und 25 Treffpunkte, zu Themen wie zum Beispiel Mutter-Kind-Treff, Französisches Frühstück, und ähnliches, durch. „Dem Team des Frauenforums Salzkammergut gilt mein besonderer Dank für ihre tolle Arbeit und die vielfältigen Ideen und Projekte, die für Mädchen und Frauen im Salzkammergut umgesetzt werden“, so Frauenreferentin LH-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander.

Die eigene Handlungsfähigkeit aufbauen und erweitern steht im Mittelpunkt des Beratungsangebotes. Durch eine individuelle, dialogische und umfassende Beratung gewinnen die ratsuchenden Frauen an Selbstvertrauen und Selbstständigkeit. Um die herausragende Arbeit auch weiterhin aufrecht erhalten zu können, fördert das Land Oberösterreich das Frauenforum Salzkammergut auch im Jahr 2021 erneut mit 35.150 Euro aus Mitteln des Frauenreferates.

Auch als Trägerin eines Schüler/innen-Horts, mit einem Unterstützungsangebot bei der Vermittlung von Kinderbetreuung und weiteren Initiativen trägt das Frauenforum Salzkammergut zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei.

Die Frauenberatungsstellen in Oberösterreich sind untereinander gut vernetzt. Auf der Homepage des Frauenreferates (www.frauenreferat-ooe.at) finden Sie rasch und unkompliziert alle Frauenberatungsstellen.

Frauenforum Salzkammergut

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: © Frauenforum Salzkammergut

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Volle Glockner-Elektro-Power in den Hohen Tauern

25. 07. 2021 | Wirtschaft

Volle Glockner-Elektro-Power in den Hohen Tauern

David Gruber (E-Mobilitäts-Experte und Mitgründer der Firma elektroauto.at), LR Mag. Stefan Schnöll (Land Salzburg, Mobilitäts- und Verkehrsreferent) und D...

Innovative Ideen für die heimische Wirtschaft

25. 07. 2021 | Panorama

Innovative Ideen für die heimische Wirtschaft

Gesamtfoto, 12 Welser FH OÖ-AbsolventInnen wurden vom FH-Förderverein Wels mit dem INNOVATIONaward FH Wels ausgezeichnet

Russischer Ausnahmekünstler Vasily Klyukin stellt erstmals in Wien aus

25. 07. 2021 | Kunst & Kultur

Russischer Ausnahmekünstler Vasily Klyukin stellt erstmals in Wien aus

6. – 30. August: Ausstellung „Civilization. The island of the day before“ im Bank Austria Kunstforum Wien

Kuhattacke in Gosau fordert Verletzte

24. 07. 2021 | Blaulicht

Kuhattacke in Gosau fordert Verletzte

Bezirk Gmunden - Plötzlich löste sich die Mutterkuh aus der Herde und stürmte auf die Wanderer zu

12- jähriges Mädchen von Schlange gebissen

24. 07. 2021 | Blaulicht

12- jähriges Mädchen von Schlange gebissen

Bezirk Gmunden/Feuerkogel -  Mit dem Rettungshubschrauber "Martin 3" wurde ein 12- jähriges Mädchen nach einem Schlangenbiss zur Behandlung ins „Allge...