Kiesenhofer soll Österreich im Olympischen Straßenrennen vertreten

Kiesenhofer soll Österreich im Olympischen Straßenrennen vertreten

Niederösterreicherin setzt sich in interner Straßenquali durch. Die Niederösterreicherin Anna Kiesenhofer setzte sich bei der am Sonntag in Tirol angesetzten Sichtungsfahrt für die Nominierung für das Olympische Straßenrennen durch. 

Rund um Leutasch simulierte das heimische Nationalteam den Kurs von Tokio um die beste Fahrerin für den Olympiastartplatz herauszufinden. Kiesenhofer setzte sich mit deutlichem Vorsprung vor der Mountainbikerin Mona Mitterwallner und Angelika Tazreiter durch.

"Damit werden wir auch Anna Kiesenhofer dem Österreichischen Olympischen Komitee vorschlagen. Sie war die stärkste Athletin an diesem Tag und mit eben dieser wollen wir das Straßenrennen der Frauen besetzen", berichtete der Sportdirektor des Österreichischen Radsportverbandes Christoph Peprnicek.

Für die 30-jährige Kiesenhofer wäre es die erste Olympiateilnahme. Nach den beiden Mountainbikern Laura Stigger und Maximilian Foidl ist sie die dritte Athletin, die vom ÖRV offiziell für die Olympiaselektion durch das ÖOC vorgeschlagen wird.

Quelle: ÖRV / Fotocredit: Peter Maurer - Die Fotos sind für eine redaktionelle Nutzung zu dieser Aussendung honorarfrei. 

Das könnte Sie interessieren!

Kein Feierabend für FF Regau

06. 10. 2022 | Einsätze

Kein Feierabend für FF Regau

Die Kameraden der FF Regau wurden zu Aufräumungsarbeiten gerufen !

6.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

06. 10. 2022 | Stadt

6.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

6.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Bergsteiger tödlich verunglückt

05. 10. 2022 | Blaulicht

Bergsteiger tödlich verunglückt

OÖ /Bezirk Kirchdorf - Ein 65-Jähriger  unternahm am 4. Oktober 2022 alleine eine Bergtour im Grenzgebiet Oberösterreich/Steiermark, diese endete trag...

5.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

05. 10. 2022 | Panorama

5.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

5.10.2022/9:00 Uhr - Bezirke GM/VB - Aktuelle Informationen und Details zu COVID-19

Asphaltierungsarbeiten im Graben fertiggestellt

05. 10. 2022 | GEMEINDE

Asphaltierungsarbeiten im Graben fertiggestellt

Die Asphaltierungsarbeiten im Graben konnten am 4. Oktober abgeschlossen werden.