MALOJA SOUL OF THE MOUNTAINS – GRÖSSTES SKITOURENRENNEN IN DEUTSCHLAND

MALOJA SOUL OF THE MOUNTAINS – GRÖSSTES SKITOURENRENNEN IN DEUTSCHLAND

Das Team-Skitourenrennen MALOJA - Soul Of The Mountains hat sich zum größten deutschen Skitourenrennen entwickelt. Bisher schon 350 Sportler dürfen sich auf die tollen Startgeschenke zur Motivation freuen. Die Anmeldung ist noch länger als ein Monat offen. 

„Soul of the Mountains“ ist ein Skitourenrennen, bei dem es um Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Naturerlebnis geht. In Teams von vier bis sieben Personen können Familien, Freunde, Kollegen, Cliquen, Vereine, Stammtische etc. an den Start gehen – wenn mindestens eine Frau dabei ist.

Der Startschuss zum „Soul of the Mountains“ Skitourenrennen fällt am 19. Januar 2020 um 11 Uhr an der Talstation der Tegelbergbahn. Von dort geht es auf dem Schutzengelweg (Skitourenlehrpfad) an der Rohrkopfhütte vorbei hinauf zum höchsten Punkt auf ca. 1.430 m. Dort angelangt geht es vom Wendepunkt (Fellwechsel) hinab auf ca. 1.200m,  bevor es dann nach einem kurzen Anstieg  zum Ziel an der Rohrkopfhütte geht.

(Stand: 01.08.2019 – Änderungen vorbehalten)

Egal, ob Anfänger, Hobby-Skitourengeher, ambitionierter Skitourenläufer oder Profi: willkommen sind Teilnehmer jeglicher Leistungs- und Altersklasse ab 12 Jahren. Das Team, das als erstes 4 Mitglieder (inkl. 1 Frau) im Zielbereich hat und seine Marke an der „Wall of Fame“ anbringt, gewinnt. Unterstützung (z. B. durch Ziehen, Schieben, Schleppen) innerhalb des Teams ist erlaubt. Es findet keine Zeitnahme statt.

Besonderes skifahrerisches Können ist nicht erforderlich, denn bei dem Rennen geht es nur darum, in präpariertem Gelände das Ziel an der Rohrkopfhütte zu erreichen – und dort im Anschluss den Tag gemeinsam gemütlich ausklingen zu lassen.

Anmeldung von          1. bis 31. Dezember 2019 = € 160/Team + € 35 je weitere Person

Nachmeldung von      1. bis 9. Januar 2020 = € 180/Team + € 40 je weitere Person

(soweit noch Startplätze vorhanden)

Die Startgebühr bezieht sich auf ein Team von vier Personen.

Jeder Teilnehmer erhält am Start ein hochwertiges Startergeschenk. Die MALOJA’s haben sich heuer besonders ins Zeuig gelegt und lässige Goodies fertigen lassen, die man auch nach dem Rennen super verwenden kann:

FÜR DIE DAMEN MALOJA “KENPHOM.”

Baumwollrucksack für weiblichen Teilnehmer

  • 100% Cotton Canvas
  • ca. 20 Liter Fassungsvermögen
  • Roll-Top mit Klettverschluss
  • Aufgesetzte Reißverschlusstasche
  • zusätzliche Innentasche mit Reißverschluss
  • Lederpatch

UND FÜR DIE HERREN MALOJA “GLIDE TO LIVE BELT”

  • Packmaß individuell anpassbar
  • ca. 3 Liter Fassungsvermögen
  • zusätzliche Reißverschlusstasche
  • Außenmaterial stark Wasserabweisend
  • ca. 0,8 Liter Thermo Isolierte Trinkflasche
  • Trinkflasche herausnehmbar und Spülmaschinenfest
  • Wattierter, größenverstellbarer Hüftgurt

Weitere Informationen und Anmeldung: www.soul-of-the-mountains.com

Quelle: KARL POSCH, SKIMO

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Alpenverein appelliert auf Bergtouren zu verzichten

17. 03. 2020 | Freizeit

Alpenverein appelliert auf Bergtouren zu verzichten

 Um alpine Notfälle besonders in Zeiten der Corona-Krise zu verhindern und somit medizinische Kapazitäten freizuhalten, richtet der Österreichische Al...

Ende der Wintersaison in Oberösterreich

13. 03. 2020 | Freizeit

Ende der Wintersaison in Oberösterreich

Landesrat Achleitner: Wintersaison in Oberösterreich mit kommendem Montag beendet – alle Seilbahnen in OÖ werden geschlossen, Hotels bleiben geöffnet

Artenschutz wird in Oberösterreich groß geschrieben

02. 03. 2020 | Panorama

Artenschutz wird in Oberösterreich groß geschrieben

"Tag des Artenschutzes als Anstoß zur Bewusstseinsbildung - Wer seine Heimat liebt, der schützt sie", betont Naturschutzreferent Landeshauptmann-Stv. Dr. M...

Sicherer Pistenspaß im Urlaub

11. 02. 2020 | Freizeit

Sicherer Pistenspaß im Urlaub

Sollte es dennoch zu einem Unfall kommen, so gilt für alle Beteiligten: Fahrerflucht ist kein Kavaliersdelikt, wer einfach weiter fährt, macht sich strafba...

ABGESAGT - Wings for Life World Run -  Laufen für die, die es nicht können

06. 02. 2020 | Freizeit

ABGESAGT - Wings for Life World Run - Laufen für die, die es nicht können

Seite an Seite mit den Polizeispitzensportlerinnen und -sportlern für den guten Zweck laufen: Das Innenministerium ist beim diesjährigen "Wings for Life Wo...