Neue Bewerbe bei der „Salzkammergut Trophy Individuell“

Neue Bewerbe bei der „Salzkammergut Trophy Individuell“

Ab August gibt es neben den MTB-Bewerben auch einen Leistungsvergleich für Läufer auf permanent eingerichteten Laufstrecken

Bad Goisern; Schon seit Anfang Juli bietet das Trophy-Team allen Radsportlern ein alternatives Rennformat an, bei dem bis Ende Oktober die traumhafte Landschaft des Salzkammergutes in einem Mix aus Rennen und Mountainbike-Tour erlebt werden kann.

Dazu stehen sieben Trophy-Strecken zwischen 21 und 176 Kilometer in den Kategorien Mountainbike, eMTB und Gravel zur Auswahl.

Nun offerieren die Trophy-Organisatoren ab Anfang August nach dem gleichen Wettkampfmodus auch permanente Laufstrecken mit fix installierter Zeitmessung.

Geplant sind verschiedene Strecken, wobei die erste am 2.August im Rahmen der nächsten Race Days eröffnet wird. Bei dieser Generalprobe für weitere Laufbewerbe dürfen maximal 50 Läufer teilnehmen. Sie werden vom Weißenbachwirt in Einzelstarts in einem Abstand von mindestens 50 Metern zwischen 8.30 und 9.30 Uhr losgeschickt. Von dort geht es am rechten Traunufer dem Traunreiterweg entlang bis zur Sophienbrücke in Bad Goisern und wieder zurück zum Ziel beim Weißenbachwirt. Die Laufstrecke misst 4,6 Kilometer und weist nur einen minimalen Höhenunterschied auf. Weitere Lauf-Race-Days sind schon fix geplant. Ab 5. August wird es auch eine Weißenbachrunde über 13 Kilometer ins Weißenbachtal geben, ein Halbmarathon und ein Berglauf werden im Herbst folgen.

Wesentlichen Anteil an der Einführung dieser neuen Laufbewerbe hat Franz Lichtenegger, der sich um den Laufsport im Salzkammergut sehr verdient gemacht hat und in dessen Sportgeschäft in Bad Goisern die Startpakete erhältlich sind.

Eine Anmeldung, eine Startnummer – alle Strecken!

Wie bei den MTB Bewerben kann man mit derselben Startnummer auf jeder Laufstrecke an einem beliebigen und selbstgewählten Tag teilnehmen und so seine Zeit mehrmals verbessern. Die Startgebühr beträgt € 19,-, der Transponder für die Zeitmessung ist in der Startnummer integriert. Die endgültige Rangliste wird Anfang November veröffentlicht.

Information und Anmeldung: www.trophy.at/lauf

Quelle: Peter Perstl  // Fotocredit:  ©Reinhard Hörmandinger

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen der Bundesländer unterschiedlich

03. 07. 2020 | Freizeit

„Wildcampen“ in Österreich – Regeln und Strafen der Bundesländer unterschiedlich

Wichtig sind rücksichtsvolles Verhalten und Vorabinformation – sonst drohen hohe Strafen für „freies Stehen“

Schrittweises Hochfahren ist wichtiges Signal für den Sport

15. 04. 2020 | Sport

Schrittweises Hochfahren ist wichtiges Signal für den Sport

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner und Verena Preiner, Leichtathletin, WM-Bronzemedaillen-Gewinnerin im Siebenkampf, im vergangenen Jahr im...

Wolfgang Kuttner,MSc, Mitglied des Lehr- und Forschungspersonals am Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege an der FH Gesundheitsberufe OÖ.
Bildquelle: Klinikum Wels-Grieskirchen

02. 04. 2020 | Gesundheit

Maßnahmen und Regeln für die Pflege coronaerkrankter Erwachsener in häuslicher Quarantäne

Mit der steigenden Zahl an Corona-Fällen nimmt auch die Zahl jener Personen zu, die mit mildem Verlauf der Krankheit in Heimquarantäne müssen. Dies stellt ...

DYNAFIT VINSCHGAU CUP 2020 - 6.000 Euro an die Südtiroler Krebshilfe

23. 02. 2020 | Rennen

DYNAFIT VINSCHGAU CUP 2020 - 6.000 Euro an die Südtiroler Krebshilfe

Die Tagesschnellsten waren Toni Steiner (28.51) vor Andreas Gufler (29.02) und Ossi Weisenhorn (29.07). In der Kategorie der Masters konnte somit Toni...

AUSSCHREIBUNG 10. HECHER SPEED UP AM 21.12.2019

07. 12. 2019 | News

AUSSCHREIBUNG 10. HECHER SPEED UP AM 21.12.2019

Am Samstag den 21. Dezember findet heuer bereits die 10. Auflage des Hecher Speed up in Schwaz statt. Nachfolgend die Informationen zum Rennen zusammengefa...