Tim Wafler holt sich Silber bei Bahn-EM in Gent

Tim Wafler holt sich Silber bei Bahn-EM in Gent

Mit einer Silbermedaille im Scratch-Rennen feiert ÖRV-Junioren-Nationalteamfahrer Tim Wafler einen gelungenen Auftakt bei der diesjährigen U23/junioren-Bahn-EM in Gent (BEL).

Dem für das Kitzbüheler Radsport Stanger Team in die Pedale tretenden Wiener gelingt es mit 3 weiteren Athleten eine Plusrunde zu verzeichnen und muss er sich nur dem Russen Denis Denisov geschlagen geben. Dritter wird der Spanier Raul Garcia Pierna von dem Ukrainer Mykyta Yakovlev.

Das Rennen führte über eine Distanz von 10 km, bei 19 Startern und einem Schnitt von knapp 41 km/h.

 

Quelle: ÖRV

Das könnte Sie interessieren!

20 Jahre Energy Globe World Award - 2.000 Umweltprojekte

15. 11. 2019 | Wirtschaft

20 Jahre Energy Globe World Award - 2.000 Umweltprojekte

Bereits zum 20. Mal wurde heuer der vom Traunkirchner Wolfgang Neumann ins Leben gerufene Nachhaltigkeitspreis Energy Globe vergeben. 

Ärztekammer ortet Versorgungsengpass bei AKH-Transgender-Ambulanz

15. 11. 2019 | Gesundheit

Ärztekammer ortet Versorgungsengpass bei AKH-Transgender-Ambulanz

Abteilung stößt an Kapazitätsgrenzen – Ärztewarnung vor Schwächung des Standorts

netdoktor.at lädt zur Gesundheitsmesse "Zukunft der Medizin"

15. 11. 2019 | Gesundheit

netdoktor.at lädt zur Gesundheitsmesse "Zukunft der Medizin"

Österreichs größtes Gesundheitsportal feiert sein 20. Jubiläum im Museumsquartier Wien

 „Klimaschutz duldet keinen Aufschub“

15. 11. 2019 | Politik

„Klimaschutz duldet keinen Aufschub“

SPÖ-Abgeordnete Selma Yildirim bringt neuerlich Antrag für Klimacheck vor der Versiegelung öffentlicher Flächen im Nationalrat ein

Industrie: Regierungsverhandlungen müssen wettbewerbsfähigen Standort in den Fokus rücken

15. 11. 2019 | Wirtschaft

Industrie: Regierungsverhandlungen müssen wettbewerbsfähigen Standort in den Fokus rücken

IV-GS Neumayer: Fundament für Arbeitsplätze, allgemeinen Wohlstand, Lebensqualität, Innovation und Klimaschutz – Weg der Entlastung weitergehen